MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse

Stv. Pressesprecher des BRK

Sohrab Taheri-Sohi

Tel. 089 9241 1566
Mob. 01573 7739362
Kontaktformular

Gaffer behindern Rettungskräfte - Emotionales Vorgehen unumgänglich

Aufgrund des menschenverachtenden Verhaltens etlicher Gaffer, griff gestern ein Polizist auf der A6 zu einer Vorgehensweise, die bundesweit Aufmerksamkeit erregte: Er hielt die Gaffer auf der Autobahn an, forderte Sie auf das Fahrzeug zu verlassen und bot ihnen an, sich die Leiche von der Nähe anzusehen.