MeldungMeldung

Unbemannte Rettung von oben

Drohnen suchen nach Vermissten, transportieren lebensnotwendige Medikamente oder werfen Notfallsets per Fallschirm in unzugängliche Katastrophengebiete ab. Welche Szenarien bei Rettungsoperationen sind noch denkbar? Das verraten uns Uwe Kippnich und Florian Bußhardt aus BRK Sicherheitsforschung.

Porträtfoto BRK-Sprecher

Sohrab Taheri-Sohi

Leiter Kommunikation
Pressesprecher

Tel. 089 9241 1566
Mob. 01573 7739362
@: Presse(at)brk.de
Kontaktformular

zum Anfang