MeldungMeldung

Messerangriff in ICE fordert drei Schwerverletzte

Infolge eines Messerangriffs auf mehrere Personen in einem ICE wurden drei Personen schwer verletzt.

Porträtfoto BRK-Sprecher

Sohrab Taheri-Sohi

Leiter Kommunikation
Pressesprecher

Tel. 089 9241 1566
Mob. 01573 7739362
@: Presse(at)brk.de
Kontaktformular

zum Anfang