csm_Bühnenteaser_Website_klein_neu_73260546f1.png

Anforderungen an die Disponenten einer ILS

Disponenten in Integrierten Leitstellen müssen neben einer fundierten EDV-Ausbildung auch über qualifizierte rettungsdienstliche und feuerwehrfachliche Kenntnisse verfügen.

Die Ausbildung zum Disponenten in Integrierten Leitstellen ist bayernweit einheitlich im §8 der Verordnung zur Ausführung des Bayerischen Feuerwehrgesetzes (Feuerwehrgesetzausführungsverordnung – AVBayFwG) geregelt.

Nach dieser gesetzlichen Regelung sollen Bewerber „zumindest eine Qualifikation als Rettungssanitäter erworben und den Führungslehrgang nach § 23 Abs. 2 der Verordnung über den fachlichen Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst (FachV-Fw) oder eine diesem vergleichbare Ausbildung absolviert haben, mindestens jedoch eines von beiden.“

Das Schaubild zeigt die möglichen Ausbildungswege entsprechend der Vorqualifikation eines Bewerbers.
SFS = Staatliche Feuerwehrschule RS = Rettungssanitäter RA = Rettungsassistent NotSan= Notfallsanitäter FW = Feuerwehr RD = Rettungsdienst

Lebensretter*innen gesucht!

 

Wir suchen Dich!

Werde Disponent*in in einer unserer Integrierten Leitstellen. Nähere Informationen zu unseren Stellenangeboten finden Sie in unserer Stellenbörse.

Hier geht es zur Stellenausschreibung "Disponent*in Integrierte Leitstelle"