MeldungMeldung

Stv. Pressesprecher des BRK

Sohrab Taheri-Sohi

Tel. 089 9241 1566
Mob. 01573 7739362
Kontaktformular

Welttag der humanitären Hilfe. DRK beklagt zunehmende Gefahr für Helfer in

zum Anfang