Sie sind hier: Startseite » Aktuelles
 

14.04.2014 – 50 Millionen Karteikarten - Weltweit einzigartiges Archiv des DRK-Suchdienstes zieht um

Die einzigartige Zentrale Namenskartei (ZNK) des DRK-Suchdienstes  mit ca. 50 Millionen Karteikarten aus fast 70 Jahren wird von München nach Hamburg verlegt. Mit Fragen nach dem Schicksal ihrer vermissten Angehörigen wenden sich jedes Jahr ...   [mehr]

08.04.2014 – Anerkennung für die Bergwacht

In der Münchner Residenz würdigte Innenminister Joachim Herrmann und BRK-Präsident Theo Zellner in einer Feierstunde elf besonders verdiente Bergwachtmitglieder. Darunter ist auch Alois Glück, der über viele Jahre Vorsitzender der Bergwacht war und ...   [mehr]

07.04.2014 – Erste Rotkreuz-Brote

Erste Rotkreuz-Brote aus der Kooperation zwischen derFirma IREKS und dem Deutschen Roten Kreuz übergeben. Die Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold (Kulmbach) und Peter Herzing (Bayreuth), beide Initiatoren einer Kooperation zwischen dem ...   [mehr]

04.04.2014 – Wohlfahrtsverbände warnen vor Stillstand in der Pflege

Die bayerischen Wohlfahrtsverbände sehen bei vielen drängenden Problemen der Altenpflege in Bayern einen Stillstand. Die Schaffung eines neuen Pflegeministeriums hat nach Meinung der Freien Wohlfahrtspflege Bayern, in der die Verbände AWO, BRK, ...   [mehr]

28.03.2014 – Veränderung in der BRK-Landesgeschäftsführung

Der für Rettungsdienst, Finanzen und IT zuständige BRK-Landesgeschäftsführer Dieter Deinert wird Ende Juni 2014 auf eigenen Wunsch aus seinem Amt ausscheiden.   Wie BRK-Präsident Theo Zellner heute in München sagte, habe der 50jährige Deinert ...   [mehr]

25.03.2014 – 50 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr - Erfolgsgeschichte FSJ

BRK-Präsident Theo Zellner nennt die Entwicklung des Freiwilligen Sozialen Jahres eine „einzigartige Erfolgsgeschichte“. Zellner appellierte an den Bund, bei der Förderung nicht nachzulassen, sondern zusätzliche Mittel für die Integration junger ...   [mehr]

20.03.2014 – Weltwassertag am 22. März: DRK: Menschen im Südsudan fehlt sauberes Trinkwasser

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) setzt seine Hilfe für die notleidende Bevölkerung Südsudans auch nach Ausbruch des bewaffneten Konflikts vor drei Monaten fort. Ein Schwerpunkt ist die Versorgung mit sauberem Wasser. „35 Jahre Bürgerkrieg haben den ...   [mehr]

20.03.2014 – Hilfsflug des DRK in die Ukraine gestartet

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat am Samstag, 15. März, von Berlin-Schönefeld aus einen Hilfsflug für bedürftige Menschen in der Ukraine gestartet. "Eine Krisensituation wie aktuell in der Ukraine wirkt sich negativ auf alle Bereiche des ...   [mehr]

20.03.2014 – Keine Einschränkung in Bayern für Flüchtlinge aus Syrien

Der Freistaat Bayern lockert die Aufnahmekriterien für syrische Flüchtlinge. Der Nachzug von Verwandten oder Familienzusammenführungen ist in Bayern nicht mehr an eine Verpflichtungserklärung gekoppelt.   Theo Zellner, BRK-Präsident: “Wir ...   [mehr]

10.02.2014 – Schönheitsfehler im System

Zu kurze Frist zur Aufnahme syrischer Flüchtlinge in Bayern. Die Freie Wohlfahrtspflege kritisiert die zu kurz angesetzten Aufnahmekriterien von syrischen Flüchtlingen in Bayern. Dazu die Sprecherin der Verbände, ...   [mehr]
Artikelaktionen
 
Kontakt für die Medien

Hanna Hutschenreiter

Pressesprecherin
Telefon: (089) 9241-1517
Fax: (089) 9241-1476
E-Mail schreiben

 

Fragen zum Blutspenden?


Mo bis Fr - 7.30 bis 18.00 Uhr