MeldungMeldung

Stv. Pressesprecher des BRK

Sohrab Taheri-Sohi

 

Tel. 089 9241 1566
Mob. 0152 52106465
Kontaktformular

Schockiert nimmt das BRK den jüngsten Anschlag in Kabul zur Kenntnis

Gestern kam es in der afghanischen Hauptstadt Kabul zu einem entsetzlichen Anschlag. Hierfür wurde ein Rettungsfahrzeug einer Hilfsorganisation vollgepackt mit Sprengstoff in das Zentrum der Hauptstadt gesteuert.

zum Anfang